Merten Giesen

Mediennutzungsvertrag

   Medien sind bei Kindern und Jugendlichen überaus beliebt. Selten bekommen sie genug von den aufregenden und spannenden digitalen Welten. In vielen Familien sind besonders die Nutzungszeiten oder die Art der erlaubten Inhalte immer wieder Streitthema. Um Streit oder Diskussionen über die Handy-, Computer-, Fernseh- oder Internetnutzung in vielen Fällen zu vermeiden, kann ein gemeinsam und frühzeitig erstellter Mediennutzungsvertrag helfen. Denn dann ist klar, was erlaubt ist und was nicht. Zur Unterstützung haben klicksafe und Internet-ABC das Angebot www.mediennutzungsvertrag.de entwickelt. Über ein Baukastensystem kann Schritt für Schritt ein altersgerechter und für die jeweilige Familie passender Vertrag erstellt werden. Vorbereitete Regeln und unterschiedliche Designvorlage...
Weiterlesen
  4380 Aufrufe
Merten Giesen

Spot - Wo ist Klaus? (klicksafe)

   Spot_Wo-ist-Klaus - klicksafe.de Wo ist Klaus?Der Werbespot "Wo ist Klaus?" hat seit seiner Erstausstrahlung im Oktober 2005 einen wesentlichen Beitrag zur Bekanntheit von klicksafe geleistet. Seither wird der Spot bei verschiedenen Fernsehsendern ausgestrahlt und wurde unter Schirmherrschaft von Kulturstaatsminister Bernd Neumann in zahlreichen Kinos gezeigt. "Wo ist Klaus?" wurde von der Werbeagentur Ogilvy&Mather in Frankfurt entwickelt und von Neue Sentimental Film AG, Frankfurt, produziert. Regie führte das deutsch-Österreichisch Regieduo Begbie. Als Darsteller konnten renommierte Film- und Theaterschauspieler wie Hans-Joachim Heist und Sandra Nedeleff gewonnen werden. Download_Wo-ist-Klaus - klicksafe.de Wo ist Klaus? Unser beliebtester Fernsehspot und Kinotrailer se...
Weiterlesen
  4631 Aufrufe
Merten Giesen

Handbuch Medienerziehung und Jugendmedienschutz (Günther Steppich)

Auf der Webseite von Günther Steppich (medien-sicher.de) bietet dieser eine ganze Reihe an Materialien zum Thema Jugendmedienschutz und Medienerziehung. Die Seite ist eine wahre Fundgrube für aktuelle Fragestellungen zu diesem Thema. ​Hier können Sie das ganze Handbuch von Günter Steppich als PDF herunterladen:http://www.medien-sicher.de/jms/Handbuch_Jugendmedienschutz.pdf  medien-sicher.de | Durchblick im digitalen Leben http://www.medien-sicher.de
  4441 Aufrufe
Merten Giesen

Flyer zum Thema Digitale Gewalt

Was kann ich tun, wenn falsche Behauptungen und Beleidigungen in sozialen Netzwerken kursieren, Nacktaufnahmen im Internet auftauchen oder noch schlimmer, eine Vergewaltigung gefilmt und live ins Netz übertragen wird? Antworten auf Fragen wie diese geben zwei neue Veröffentlichungen der Beratungsstelle Frauennotruf. Ein Flyer zum Thema Digitale Gewalt wendet sich an Jugendliche ab 12 Jahren und stellt die unterschiedlichen Erscheinungsformen digitaler Gewalt vor. Er gibt Auskunft über mögliche straf- und zivilrechtliche Konsequenzen und weist auf Informationsquellen und Hilfsangebote hin. In der Broschüre für Erwachsene werden die unterschiedlichen Ausprägungen von Gewalt im Internet sehr ausführlich geschildert und juristisch erläutert.  Digitale Gewalt: Frauennotruf Beratungsstelle ...
Weiterlesen

Copyright

© (c) Beratungsstelle Frauennotruf Frankfurt

  3985 Aufrufe
Merten Giesen

medien-sicher.de | Durchblick im digitalen Leben

​Die Seite bietet eine Vielzahl von Materialien für die Hand der Eltern und Lehrer zum Thema Medienerziehung und Jugendmedienschutz. medien-sicher.de | Durchblick im digitalen Leben http://www.medien-sicher.de/
  3887 Aufrufe
Merten Giesen

klicksafe.de

Die Initiative klicksafe hat den Auftrag, Internetnutzern die kompetente und kritische Nutzung von Internet und neuen Medien zu vermitteln und ein Bewusstsein für problematische Bereiche dieser Angebote zu schaffen. klicksafe.de: Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz klicksafe (www.klicksafe.de) ist das deutsche Safer Internet Centre im Safer Internet Programm der Europäischen Union. http://www.klicksafe.de
  4164 Aufrufe
Merten Giesen

Hessen lebt Respekt

Respekt, den wollen wir alle. Von der Familie und Freunden. Von Vorgesetzten und Kollegen. Von Fremden im Bus, auf dem Fußballplatz und natürlich im Straßenverkehr. Manchmal bekommen wir ihn. Häufig begegnen wir aber einer „Ich-zuerst-Mentalität". Wir wollen an einem Ort zu Hause sein, in dem das Miteinander zählt und die Vielfalt einer Gesellschaft eine Bereicherung ist. Wo unsere Nachbarn nicht das Trennende, sondern das Gemeinsame suchen und eine andere Meinung aushalten können. All dies bedeutet: Respekt zu haben. Und es bedeutet auch: Respekt zu bekommen. Nicht nur von der Familie und Freunden. Sondern von allen Menschen, die den Zusammenhalt schätzen.Dafür steht die Hessische Landesregierung. Dafür steht das Land. Dafür werben wir verstärkt im Jahr 2017 mit dieser Kampagne.Respekt is...
Weiterlesen
  4266 Aufrufe
Merten Giesen

Save the date: Medienbildungsmesse 2017

 Die Hessische Lehrkräfteakademie und die Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung der Goethe-Universität Frankfurt am Main laden zur 7. MedienBildungsMesse (MBM) am Donnerstag, den 28. September 2017, ins Seminargebäude auf dem Campus Westend ein. Die MBM versteht sich als offenes Forum und Ort des Erfahrungsaustausches für alle, die sich zum Thema „Medieneinsatz in Schule und Unterricht" und zu Fragen der medienpädagogischen Praxis informieren möchten, bereits Verantwortung bei der Weiterentwicklung des Medieneinsatzes in Schulen und Unterricht übernehmen oder zukünftig übernehmen wollen. Dateiname: Flyer-MBM2017_final Dateigröße: 630 kb Datei herunterladen
  4461 Aufrufe
Merten Giesen

Chemie - Versuche zum Thema Brandschutz

Das Unterrichtsmaterial bietet Arbeitsblätter zu Schülerversuchen zum Thema Brandschutz: Dateiname: Brandschutz-Arbeitsbltter Dateigröße: 248 kb Datei herunterladen
  4365 Aufrufe
Merten Giesen

Impressum

Verantwortlich für die Technik:Merten GiesenLeitungMedienzentrum Frankfurt e.V.Fahrgasse 8960311 FrankfurtVerantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):Michael GrauHessisches Ministerium des Innern und für Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Hinweis auf EU-Streitschlichtung Zur außergerichtlichen Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten hat die Europäische Union eine Online-Plattform ("OS-Plattform") eingerichtet, an die Sie sich wenden können. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Unsere Emailadresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!er – rechtliche Hinweise § 1 Warnhinweis zu Inhalten Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übern...
Weiterlesen
  3985 Aufrufe