Merten Giesen

Kunststoffe - Müll ohne Ende?

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Kunststoffe faszinieren durch ihre scheinbare Unvergänglichkeit. Doch wie die FWU-Produktion zeigt, erweist sich gerade diese Eigenschaft heute als Fluch: Die Müllberge wachsen und in den Ozeanen treiben riesige "Plastikinseln". Darüber hinaus sondern viele Kunststoffe umweltschädliche Scheinhormone ab, die sich über den gesamten Globus verteilen. Neue nachhaltige Ansätze für das Recycling und die Zusammensetzung von Kunststoffen sind gefragt! Neben Film und Sequenzen stehen Ihnen auf der DVD zusätzlich Arbeitsblätter (mit Lösungen), didaktische Hinweise und weitere ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Schlagworte:Abfall; Nachhaltigkeit; Nachwachsender Rohstoff; Naturschutz; Ozean; PET; Phthalat; Plastik; Plastikmüll; Polyethylen;...
Weiterlesen
  5440 Aufrufe
Merten Giesen

Stoffe des Alltags - Eigenschaften und Verhalten

Neben dem 25min. Hauptfilm, welcher in Kapiteln unterteilt ist (Aggregatzustände, Löslichkeit, Dichte, Leitfähigkeit,...), enthält das Medium Arbeitsblätter, Lehrplanbezüge und auch interaktive Arbeitsblätter für die Notebook-Software von Smart. Hiermit können die Inhalte direkt über den interaktiven Beamer vertieft werden. InhaltUnterrichtseinordnungWeitere Informationen Alle Gegenstände, die uns im Alltag umgeben, bestehen aus einem oder mehreren Stoffen. Das sind Gegenstände, die z. B. aus Metall, Holz, Gummi, Kunststoff sind. In der Chemie nennt man diese Gegenstände auch ‚Körper‘. Die Stoffe, aus denen die Körper bestehen, kommen entweder in der Natur vor oder wurden vom Menschen durch Veränderungen unterschiedlicher Stoffe neu geschaffen. Welche Stoffe gibt es? Wie lassen sie sich un...
Weiterlesen
  5015 Aufrufe
Merten Giesen

Chemie im Alltag - Reinigungsmittel

InhaltUnterrichtseinordnungWeitere Informationen Chemie ist Teil unseres Alltags - zum Beispiel, wenn es um die Reinigung von verschiedensten Gegenständen und Objekten geht. Dazu werden in der Regel Reinigungsmittel verwendet. Welche Stoffe ermöglichen aber die Reinigungskraft dieser Verbrauchsmittel? Die Produktion bringt Klarheit in die Thematik, erklärt die Zusammensetzung verschiedener Reinigungsmittel und zeigt in anschaulichen Experimenten und Animationen ihre Wirkungen. Schlagworte:Abflussreiniger; Bleiche; Bleichmittel; Borsäure; Chemischer Versuch; Chevreul, Michel Euene; Dispersion; Entkalker; Ester; Esterbindung; Flüssigkeit; Glasreiniger; Hydrophil; Hydrophob; Kalk; Kalziumkarbonat; Knallgasprobe; Laugen; Lösungsmittel; Organik; Oxi-Reiniger; Reinigung; Reinigungsmittel; Schmut...
Weiterlesen
Markiert in:
  5415 Aufrufe
Merten Giesen

Bildung in der digitalen Welt - KMK-Erklärung 2016

Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche führt zu einem stetigen Wandel des Alltags der Menschen. Welche digitalen Kompetenzen müssen junge Menschen in Schule, Ausbildung und Studium heute und in Zukunft erwerben, um ihr berufliches und soziales Leben gestalten zu können? Antworten darauf und weitere Herausforderungen gibt die Kultusministerkonferenz in ihrer Strategie Bildung in der digitalen Welt. „Die Kultusministerkonferenz legt mit ihrer Strategie `Bildung in der digitalen Welt` ein klares Handlungskonzept für die Gestaltung einer der größten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit vor. Das Lernen im Kontext der zunehmenden Digitalisierung von Gesellschaft und Arbeitswelt sowie das kritische Reflektieren darüber werden zu integralen Bestandteilen des Bildungs...
Weiterlesen

Copyright

© https://www.kmk.org

  6881 Aufrufe
Merten Giesen

JIM-Studie 2016

Im Rahmen der JIM-Studie 2016 wurden Zwölf- bis 19-Jährige in Deutschland zu ihrem Medienumgang unter anderem im Hinblick auf Hausaufgaben, Lernen und Schule befragt. Dabei ging es auch um Regelungen in Bezug auf Handy und WLAN in der Schule. Mit 94 Prozent dürfen fast alle Befragten ihr Handy mit in die Schule nehmen, dort ist die Nutzung dann aber unterschiedlich reglementiert. Zwei Fünftel dürfen ihr Mobiltelefon zwar mit in die Schule nehmen, dort dann aber prinzipiell nicht benutzen. Ein Drittel der Befragten darf das Handy in der Schule nur in den Pausen nutzen und nur 22 Prozent der Schüler dürfen ihr Handy gezielt im Schulunterricht für den Unterricht einsetzen. Mit zunehmendem Alter der Schüler werden ihnen diesbezüglich mehr Möglichkeiten eingeräumt: Bei den Zwölf- bis 13-Jährige...
Weiterlesen

Copyright

© http://www.mpfs.de/studien/jim-studie/2016/

  6697 Aufrufe
Merten Giesen

Testeintrag E-Phase - Zellbiologie

​Hier kommen ein paar Materialien für die E-Phase: Mikroorganismen: Einzeller ​Das Didaktische Medium des FWU bietet zwei Filme zum Thema Einzeller. Im ersten Teil werden Techniken des Sammelns und Beobachtens (Mikroskopierens) thematisiert, der zweite Film zeigt Lebensweise, F... http://medienzentrum-frankfurt.de/index.php/aktuelles/vorlage-medien-filmreview-4 Hier kommt dann eine weitere Beschreibung.Gerne auch etwas längerund noch länger Schulfernsehen - Zellen ​Der 15minütige Film aus dem Schulfernsehen des BR erklärt die Funktionsweise der Zelle mit der Funktionsweise einer Zuckerfabrik. Es sind keine weiteren Materialien enthalten. InhaltUnterrichtse... http://medienzentrum-frankfurt.de/index.php/aktuelles/vorlage-medien-filmreview-2
Markiert in:
  5756 Aufrufe
Merten Giesen

Evolution und Optimierung

Das Medium ist speziell für den bilingualen Unterricht optimiert, den Hauptfilm und sämtliche Arbeitsblätter und Materialien gibt es in Deutsch und Englisch. Das Medium enthält eine Interaktion. Hier können einfache Lernschritte zum Thema Homologien nachvollzogen werden. InhaltUnterrichtseinordnungweitere Infos Seit über 4 Milliarden Jahren formt Evolution das Leben auf unserem Planeten. Doch was genau ist Evolution? Wie funktioniert sie? Und welche Rolle spielen Evolution und Darwins Prinzipien bei der Entwicklung von neuen Technologien? Die bilinguale FWU-Produktion (deutsch / englisch) geht diesen Fragen in anschaulichen und kurzweiligen Animationen nach und stellt die faszinierende Wissenschaft der Bionik vor. Im Arbeitsmaterial stehen Arbeitsblätter, eine Interaktion und weitere ergän...
Weiterlesen
  6881 Aufrufe
Merten Giesen

Das Floß

InhaltUnterrichtseinordnungweitere Infos Zwei Schiffbrüchige treiben hungrig auf dem weiten Meer. Endlich gelingt es ihnen, einer Möwe einen Fisch abzunehmen. Zunächst sind sie überglücklich, aber dann bricht ein erbitterter Kampf um den Fisch aus. Einer der beiden fällt dabei ins Wasser und wird von Haien gefressen, der andere erstickt beim Essen des Fisches - unmittelbar vor dem Auftauchen eines Schiffes, das für beide die Rettung bedeutet hätte.[BR] Zusatzmaterial: Arbeitsmaterialien. ​ Schlagworte: Egoismus, Gemeinschaft, Konflikt, Moral, Sozialisation, Trickfilm Sachgebiete: Ethik Soziale Bindungen Grundschule Religion Glaube, Ethik Religion Religiöse Lebensgestaltung Grunderfahrungen Gemeinschaft Spiel- und Dokumentarfilm Kurzfilm Trickfilm Sonstige Trickarten Adressaten: A...
Weiterlesen
  5670 Aufrufe
Merten Giesen

Mikroorganismen: Einzeller

​Das Didaktische Medium des FWU bietet zwei Filme zum Thema Einzeller. Im ersten Teil werden Techniken des Sammelns und Beobachtens (Mikroskopierens) thematisiert, der zweite Film zeigt Lebensweise, Fortbewegung, Vermehrung und Nahrungsaufnahme verschiedener Einzeller (Von der Amöbe zur Kieselalge). Zusätzlich sind Arbeitsblätter und Grafiken enthalten. Außerdem gibt es eine Interaktion, also ein für interaktive Tafeln optimierte interaktive Animation rund  um das Pantoffeltierchen. InhaltUnterrichtseinordnungFächerzuordnung Amöben, Pantoffeltierchen und Co. bewohnen eine Vielzahl von Kleinbiotopen. Ob in einem Wassertropfen oder einem Krümel Erde, sie sind ubiquitär vertreten, jedoch werden sie aufgrund ihrer geringen Größe nicht als allgegenwärtig wahrgenommen. In ihrer Gesamtheit w...
Weiterlesen
  6635 Aufrufe
Merten Giesen

Schulfernsehen - Zellen

​Der 15minütige Film aus dem Schulfernsehen des BR erklärt die Funktionsweise der Zelle mit der Funktionsweise einer Zuckerfabrik. Es sind keine weiteren Materialien enthalten. InhaltUnterrichtseinordnungFächerzuordnung Menschen, Tiere und Pflanzen bestehen aus Zellen. Nur wenn diese kleinsten Einheiten im Organismus ihre Aufgaben erfüllen, funktioniert auch das Leben. Was aber haben diese Zellen mit einer Fabrik gemeinsam?Schüler betrachten im Mikroskop die Zellen einer Zwiebel, einer Wasserpflanze und die Mikroorganismen im Wasser ihres Schulteichs. Animationen machen deutlich, was z. B. eine Tier-bzw. Pflanzenzelle von einem Bakterium unterscheidet. Serientitel:Grundlagen der GenetikSachgebiete:Biologie Adressaten:Allgemeinbildende Schule (5-13)Produzenten:BR 2015Verwendung bis:31.07.20...
Weiterlesen
  5794 Aufrufe