Bedingte Wahrscheinlichkeiten

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Bedingte Wahrscheinlichkeiten begegnen uns jedes Mal, wenn wir eine neue Information erhalten, die ein Ereignis unseres Interesses beeinflusst, beispielsweise einen Börsenkurs. Der Unterrichtsfilm löst die typischen Denkblockaden und vermeintlichen Widersprüche auf. Er vermittelt die Struktur der zugrunde liegenden Probleme mit vielen Beispielen. Der Unterrichtsfilm zeigt anhand von Beispielen, dass der menschliche Verstand, die Intuition sehr leicht negativ beeinflusst.Zusatzmaterial: 29 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF); 20 Testaufgaben Multiple Choice; Ergänzendes Unterrichtsmaterial in Schüler- und Lehrerfassung (20 S.); 4 interaktive Arbeitsblätter; 5 MasterTool-Folien.Serientitel:Stochastik 2Schlagworte:Mathematik; Wahr...
Weiterlesen
Markiert in:
  4030 Aufrufe

Flüchtlinge in Deutschland

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Immer mehr Menschen verlassen ihre Heimat und kommen als Flüchtlinge nach Deutschland. Wie reagiert der Staat und die Menschen in diesem Land? Sechs Kurzfilme dokumentieren die ganze Bandbreite des Themas.Zusatzmaterial: Begleitheft (23 S.); Didaktischer Kommentar; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; 8 Arbeitsblätter.Untertitel:Sechs Kurz-DokumentationenSchlagworte:Asyl; Bürgerkrieg; Emigration; Flüchtlinge; Menschenrechte; Politischer Konflikt; SyrienSachgebiete:Interkulturelle Bildung Situation in den Herkunftsländern Migrationsursachen, Migrationsfolgen Interkulturelles Zusammenleben Gesellschaft, Öffentlichkeit Politische Bildung Politikfelder Recht Menschenrechte Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen Migration Adressaten:Allgemeinbilde...
Weiterlesen
Markiert in:
  4153 Aufrufe

Rana - Ein langer Weg in die Zukunft

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Rana ist vor einigen Monaten aus Syrien geflohen. Der Film zeichnet Krieg und Flucht aus dem Erleben des Kindes, die verlorene Heimat und Vertrautheit sowie das Ankommen in Deutschland und in Sicherheit nach. Gezeigt wird das Leben eines Kindes im Flüchtlingsheim und geht auf dessen Ängsten und Hoffnungen ein. Die Hilfe von Ehrenamtlichen beim Erlernen der Sprache, den Besuch einer äWillkommens“-Klasse und der erste Schultag in der Regelschule werden dargestellt. Eine Freundin steht Rana bei Anfeindungen zur Seite, und Konfliktlösungen werden spielerisch aufgezeigt. Auch das Thema Hilfe durch Pädagoginnen und Pädagogen sowie Traumatisierung und Therapie werden angesprochen.Zusatzmaterial: Bilder; Internet-Links; Arbeitsblätter; Kommentartext;...
Weiterlesen
Markiert in:
  3713 Aufrufe

Schönheitsideale und ich

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Schlank ist schön. Diese Botschaft der Werbung und Modeindustrie wird jungen Menschen tagtäglich suggeriert. Junge Frauen und Männer eifern diesem Ideal nach und wollen schlank, schön und begehrenswert aussehen. Dies führt bei manchen zu Diäten und Essstörungen. Im Jugendalter sind Essstörungen bedrohliche psychische Erkrankungen. Besonders gefährlich ist die Magersucht. Untertitel:Schlankheitswahn und EssstörungenSchlagworte:Krankheit; Magersucht; Mode; Schönheit; WerbungSachgebiete:Sucht und Prävention Sonstige Abhängigkeiten Gesellschaftliche Aspekte Adressaten:Kinder- und Jugendbildung (14-18); ErwachsenenbildungSprache:DeutschProduzenten:Studio Hamburg - Produktion für Film und Fernsehen GmbH (Hamburg)FSK:Info​Medienart/-nummer: Online: ...
Weiterlesen
Markiert in:

Copyright

© Guido Berlinger

  3938 Aufrufe

Kräuterdrogen

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Der Film berichtet vom 17-jährigen Tobias, der einen regelrechten Höllentrip erlebte, nachdem er mit Freunden Kräutermischungen in einer Wasserpfeife geraucht hat. Die Bezeichnungen Badesalze oder Kräutermischungen wirken harmlos. In Wahrheit sind es aber gefährliche, mit synthetischen Drogen versetzte Rauschmittel, die leider ganz leicht über das Internet bestellt werden können. Die oft jugendlichen Konsumenten wissen gar nicht, was sie da zu sich nehmen, woher die Mischung kommt und wer sie zusammengemischt hat. Die Mischungen in den Tütchen variieren so stark, dass eine kontrollierte Dosierung kaum möglich ist. Laut Experten kann die Wirkung bis zu 300-mal stärker sein als z. B. bei Cannabis. Internetvideos zeigen, was die "legal highs" mi...
Weiterlesen
Markiert in:
  4073 Aufrufe

Das ist gemein! Was ist gerecht und was ungerecht?

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Kinder haben schon früh ein eigenes Gerechtigkeitsempfinden. Das Medium nähert sich dem Begriff Gerechtigkeit vor dem Hintergrund von Emotionen und eigenen Erfahrungen der Kinder. Möglichkeiten zur Bewältigung des Problems gerecht oder ungerecht und zur Wiedergutmachung von Unrecht werden thematisiert. Dabei wird auf Emotionen wie Traurigkeit, Wut und Verletztheit eingegangen. Es wird gezeigt, dass es immer unterschiedliche Sichtweisen und Vorstellungen gibt und dass man diese erkennen und darüber sprechen muss. Geschlechtergerechtigkeit, Gleichbehandlung von Kindern mit Behinderung oder aus anderen Sprach- und Kulturkreisen in der Klasse werden ebenso angesprochen wie eine globale Gerechtigkeit in Bezug auf Kinderrechte in Entwicklungsländer...
Weiterlesen
Markiert in:
  3835 Aufrufe

Mechanik - Rolle, Hebel, schiefe Ebene

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Das Verständnis der einfachen Maschinen bildet eine wichtige Grundlage für das elementare Verstehen physikalischer Zusammenhänge in der Mechanik. Der Film beginnt mit den Grundlagen, die wichtig sind, um die Zusammenhänge bei den einfachen Maschinen verstehen zu können. So wird der Kraftbegriff erläutert, die Einheit der Kraft angesprochen und der vektorielle Charakter und die Pfeildarstellung von Kräften erklärt. Im Hauptteil des Filmes werden mithilfe von Beispielen aus dem Alltag und verdeutlichenden Animationen die drei einfachen Maschinen besprochen: der Hebel, die Rolle (bis hin zum Flaschenzug) und die schiefe Ebene. Letztlich führen die Beispiele zur "Goldenen Regel der Mechanik". Zusatzmaterial: Texttafeln; Texte; Schaubilder; Arbeit...
Weiterlesen
Markiert in:
  4093 Aufrufe

Unterwegs mit den Zugvögeln

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Der Vogelzug ist ein altbekanntes Schauspiel, das im Frühjahr und im Herbst am Himmel zu beobachten ist. Beeindruckende Bilder stellen Störche, Kraniche, unterschiedliche Gänsearten und Stare auf dem Vogelzug vor. Dabei werden die Fragen geklärt, warum manche Vogelarten ziehen und andere nicht, welche Strecken die Zugvögel zurücklegen, welchen Gefahren sie ausgesetzt sind und in welche Regionen der Welt diese Vögel ziehen. Außerdem geht der Film auf die unterschiedlichen Formen der Orientierung ein, die die Zugvögel nutzen, um ihr Ziel zu erreichen. Nahaufnahmen zeigen den Vogelflug in seinen unterschiedlichen Formen und begleiten die Tiere auf ihrer Reise durch die Lüfte. Zusatzmaterial: Filmclips; Schaubilder; Fotos; Arbeitsblätter; Texte, ...
Weiterlesen

Copyright

© Guido Berlinger

  4642 Aufrufe

Muslimische Lebenswelt

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Das Medium behandelt die wesentlichen Merkmale und Rituale des muslimischen Glaubenslebens. Zunächst wird auf die monotheistische Religionslehre mit dem einen Gott Allah, mit dem Koran, seinen fünf Säulen und den Suren sowie der Sunna eingegangen. Bedeutung und Ausübung von Gebet und Glaubensbekenntnis werden erläutert. In einem weiteren Kapitel steht der muslimische Lebenszyklus mit Geburt und Beschneidung, Moralvorstellungen und Ehe sowie der Tod mit Beerdigungsritualen im Mittelpunkt. Verständlich werden die Regeln für Essen und Trinken sowie für die Bekleidung mit Kopftuch und Burka dargelegt. Grundzüge, Regeln und Ausübung des Fastenmonats Ramadan werden ebenso dargestellt wie die Pilgerfahrt nach Mekka, die jeder gläubige Muslim einmal ...
Weiterlesen
Markiert in:
  4013 Aufrufe

Fairer Handel

InhaltUnterrichtszuordnungWeitere Informationen Hinterfragt wird das Konsumverhalten in Bezug auf Billigangebote und sogenannte Schnäppchen. Am Beispiel des Sortiments an Schokolade eines Supermarkts setzt der Film Preis und Produktionsbedingungen der Erzeuger in Zusammenhang. Er führt vor Augen, dass alles, was hierzulande an Arbeitsschutz, Kinderrechten, Arbeitnehmerrechten, Sozialversicherungen und fairem Lohn selbstverständlich ist, beim Billigangebot für die Erzeuger und Arbeiter in Entwicklungs- und Schwellenländern nicht gilt. Gezeigt wird die Problematik der Kinderarbeit und die Auswirkungen auf Bildung und Entwicklung sowie die Abhängigkeit bäuerlicher Familienbetriebe von Ernteertrag, Preis und Saatgut westlicher Konzerne. In einem weiteren Kapitel werden Einblicke in Idee, Struk...
Weiterlesen
Markiert in:
  4001 Aufrufe