Praxisleitfaden Medienbildung ist Online!

In der im Dezember 2016 verabschiedeten Strategie "Bildung in der digitalen Welt" haben sich die Länder verpflichtet " dafür Sorge zu tragen, dass alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2018/2019 in die Grundschule eingeschult werden oder in die Sek I eintreten, bis zum Ende der Pflichtschulzeit die in diesem Rahmen formulierten Kompetenzen erwerben können." [KMK Erklärung, Bildung in der digitalen Welt, 08.12.2016, S. 18] Seit gestern ist nun ein weiterer Baustein dieser Gesamtstrategie online verfügbar: der Praxisleitfaden Medienbildung. Der Leitfaden enthält zwei Dinge, die Schulen in Hessen flächendeckend zur Kenntnis nehmen sollten: Zum Einen gibt es Hinweise zur Entwicklung eines eigenen schulischen Medienbildungskonzept und zum Anderen gibt es konkrete Unterrichtsbeispiele...
Weiterlesen
  1201 Aufrufe

Portal Medienbildung der westermann-Gruppe

Der Ruf nach der Digitalisierung – auch der Schule – wird in Deutschland immer lauter. Eine globalisierte und vernetzte Welt und eine immer digitaler werdende Gesellschaft machen es erforderlich, dass man Medienkompetenz entwickelt. Spätestens beim Einstieg in einen Beruf wird abgehängt, wer diese Kompetenz nicht vorweisen kann. Aus Gründen der Chancengleichheit ist man sich also weitestgehend einig, dass mit der Entwicklung grundlegender Medienkompetenz schon in der Grundschule begonnen werden soll. Um diese Entwicklung voranzubringen, sind von politischer Seite verschiedene Maßnahmen verabschiedet worden. Zum einen sollen in den kommenden Jahren die Bildungspläne aller Bundesländer durch den Bereich der Medienkompetenz ergänzt werden, zum anderen will die Politik mit einem Finanzpaket di...
Weiterlesen
  2204 Aufrufe

Philippe Wampfler: Social-Media-&Computerspiel-Settings als Herausforderung für schulisches Lernen

"Informelles Lernen in Social-Media- und Computerspiel-Settings als Herausforderung für schulisches Lernen"  Vortrag von Philipp Wampfler, Universität Zürich, Kantonsschule Enge, 27. Februar 2019 Kinder und Jugendliche erfahren auf digitale Plattformen verschiedene Lernprozesse, die sie kaum als solche wahrnehmen. So lernen sie etwa die Regeln eines Computerspiels beiläufig, also während des Spielens – genauso wie die in sozialen Netzwerken geltenden Normen. Diese Lerneffekte sind mit sozialen Beziehungen verbunden und werden von Software angestoßen, die so programmiert ist, dass die Aufmerksamkeit der Userinnen und User maximiert wird. Dieses so genannte „additive design" ist für das schulische Lernen eine doppelte Herausforderung: Einerseits überträgt sich die entwickelte Aufmerksam...
Weiterlesen
Markiert in:
  2043 Aufrufe

Datenschutz in der Schule (DSGVO)

​Auf dieser Seite versuchen wir Ihnen eine Hilfestellung zu geben, um das Thema Datenschutz an ihrer Schule - vornehmlich mit Blick auf die Internetseite der Schule - zu entlasten. Dazu sammeln wir einschlägige Informationen und stellen diese für Sie hier an dieser Stelle zusammen. Durch die EU-DSGVO haben sich Änderungen ergeben, die für viel Verunsicherung bei Schulen geführt habeb, mit Hilfe dieser Zusammenstellung wollen wir Ihnen eine Orientierungshilfe geben. Die hier gemachten Empfehlungen haben aber natürlich nicht den verbindlichen Charakter einer Rechtsempfehlung. Das Kultusministerium Baden-Würtemmberg hat einige nützliche Materialien bereitgestellt: IT.KULTUS-BW - Datenschutz an Schulen Das Kultusministerium bietet auf seiner Informationsseite eine ganze Reihe an nützlichen Inf...
Weiterlesen
Markiert in:
  3645 Aufrufe

Filmbildung: Dokumentarfilm sehen und verstehen Neue DVD für Lehrerinnen und Lehrer

Die neueste DVD aus der Serie „Schule des Hörens und Sehens. – Medienkompetenz für Lehrer", ist gerade erschienen. Die Hessische Landesmedienanstalt (LPR Hessen) gibt seit 2003 diese Reihe gemeinsam mit dem Hessischen Kultusministerium heraus. Die aktuelle DVD zum Thema „Dokumentarfilm sehen und verstehen" wurde in Kooperation mit dem jungen dokfest in Kassel, produziert. Das Lehrmedium zeigt auf zwei DVD's 16 kurze und mittellange Dokumentarfilme. Die Filme sind nach vier Themenschwerpunkten gegliedert: 1. Haltungsfragen 2. Zugehörigkeiten 3. Dein Auftritt 4. Familienbande. Jeweils 4 Filme - aus den Jahren 2004-2013 - sind zu jedem Themenschwerpunkt zu sehen. Die Filme bieten einen ausgezeichneten Überblick zu den vielfältigen filmischen Formen des Dokumentarfilms. Sowohl persönliche, wie...
Weiterlesen
  2979 Aufrufe

Filmnutzung in Schule

Momentan versendet die MPLC Deutschland GmbH Schreiben, in denen auf die Lizenzierungspflicht bei Filmnutzungen hingewiesen wird. Diese Lizenzierungspflicht besteht und ist im §22 Urheberrechtsgesetz verankert. Allerdings sind die im Angebot enthaltenen Filmwerke nicht oder nur eingeschränkt im Unterricht einsetzbar, da es sich bei den vertretenen Partnern um namhafte Spielfilmproduzenten, insbesondere Hollywoodstudios (WaltDisney, Warner Bros. DreamWorks, Pixar), handelt. Sicher sind auch Spielfilme gewinnbringend im Unterricht integrierbar, allerdings kaufen wir diese speziellen Spielfilme mit den für den Einsatz in Schulen erforderlichen Rechten. Wir freuen uns über entsprechende Hinweise, welche Spielfilme oder Literaturverfilmungen Sie für Ihren Unterricht verwenden wollen und werden ...
Weiterlesen
Markiert in:
  4936 Aufrufe

Schule des Hörens und Sehens - Medienkompetenz für Lehrerinnen und Lehrer

​Mit der DVD "Ein Ereignis wird zur Nachricht" begann 2003 die LPR Hessen in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium und der Produktionsfirma Luna Park mit der Herausgabe einer Reihe von Bildungsmedien zum Thema Medienkompetenz für Lehrer. Bis heute sind dabei zu sechs Themenbereichen Produktionen entstanden, die teilweise bereits in der 2. Auflage vorliegen. Folgende Titel sind bisher erschienen: Ein Ereignis wird zur Nachricht - Medienberichterstattung als Thema im Unterricht - 1. Auflage 2003 / Neufassung 2016 Understanding Media - Film und Medien im digitalen Zeitalter - 1. Auflage 2011 Die Welt der Töne -Hören als Thema im Unterricht - 2. Auflage 2015 Digitale Spielwelten - Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema - 1. Auflage 2007 / 2. überarbeitete und aktualisierte A...
Weiterlesen
  3800 Aufrufe

Medienpädagogische Projekte in der Schule

​ Allgemeine Überlegungen Medien – seien es nun Bücher, Zeitungen, Radio oder Fernsehen oder verschiedene Formen digitaler Medien – gehören heute zum Leben sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern, unabhängig von Geschlecht, Alter sowie sozialer und kultureller Herkunft. Mobile Endgeräte wie z. B. Smartphones oder Tablets sind für Schülerinnen und Schüler bereits in der Grundschule ganz selbstverständlich. Ab der 3. Klasse haben Schülerinnen und Schüler laut KIM Studie annähernd flächendeckend ein Smartphone oder ein anderes mobiles Endgerät zu ihrer persönlichen Verfügung. Daraus folgt für die Medienpädagogik, dass zum einen der Begriff des Jugendschutzes neu definiert werden muss und zum anderen, dass der Umgang vor allem mit digitalen Medien in allen Schulformen im Fokus der pädagogi...
Weiterlesen
  4316 Aufrufe

Videotutorial Mediencurriculum

In diesem Videotutorial lernen Sie die Machnik eines Mediencurriculums kennen. Durch die Verankerung von Medienbildungsinhalten in einem fächerübergreifenden Mediencurriculum wird die Förderung von Medienkompetenz an Ihrer Schule steuer- und evaluierbar. Im Beratungsprozess Medienbildungskonzept beraten die Fachberatung Medienbildung, die Medienzentren und die hessischen Lehrkräfteakademie Sie in diesem Prozess auch an Ihrer Schule.
Markiert in:
  4020 Aufrufe

Videotutorial Medienbildungskonzepte

Dieses Videotutorial der Fachberatung Medienbildung gibt Ihnen einen schnellen Überblick über die formalen Bestandteile und Mechanismen des Beratungsprozesses hin zu einem schuleigenen Medienbildungskonzeptes.
Markiert in:
  3734 Aufrufe