Schriftgröße: +

Im Labyrinth des Schweigens

Im Labyrinth des Schweigens

Inhalt

Ende der 1950er-Jahre stößt der ­junge Staatsanwalt Johann Radmann auf die Spur von NS-Verbrechern, die unbehelligt in der westdeutschen Gesellschaft leben. Seine Ermittlungen erfahren allgemein Ablehnung, bis ihn der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer unterstützt und ihn dazu ermuntert, die Täter zur Verant­wortung zu ziehen.


Weitere Informationen

Schlagworte:Drama (Spielfilm); Nachkriegszeit; Vergangenheitsbewältigung
Sachgebiete:
  • Geschichte
    • Epochen
      • Geschichte von 1945 bis 1990
        • Deutschland
  • Religion
    • Kirche und Gesellschaft
      • Kirchengeschichte
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Langfilm
      • Spielfilm
        • Drama, Schicksal
Adressaten:Allgemeinbildende Schule (9-13); Sonderpädagogische Förderung; Kinder- und Jugendbildung (14-18); Erwachsenenbildung
Sprache:Deutsch, Untertitel in Deutsch für Hörgeschädigte, Audiodeskription in Deutsch für Sehbehinderte
Produzenten:Claussen und Wöbke, Naked Eye Filmproductions (München)
FSK:12


Medienart/-nummer: Online Video: 5563124 / DVD: 4674396

Sie können diesen Film direkt über den Medienkatalog des Medienzentrums abrufen. Hierzu müssen Sie dem Link folgen. Um den Film direkt zu streamen oder herunterzuladen, müssen Sie sich zunächst einloggen.

Der Sandmann
Rosen für den Staatsanwalt

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://medienzentrum-frankfurt.de/

X

Right Click

No right click