Schriftgröße: +

Der Fakir

Der Fakir

Inhalt:

Emma (Julie "Kletter-Ida" Zangenberg) zieht mit Zwillingsbruder Tom und Mutter in eine wunderschöne, alte, leicht baufällige Villa. Es riecht förmlich nach Spuk, und prompt entdecken die Kinder beim Herumstöbern in den alten Gemäuern einen Geist - nicht in der Flasche, sondern im Kugelschreiber. Seit 50 Jahren ist der Fakir (Moritz Bleibtreu) dort schon eingesperrt, riecht auch etwas streng und ist noch ziemlich ungelenk.[BR] Das Abenteuer beginnt! Immerhin gilt es, in dem alten Haus einen Schatz zu entdecken und gegen Bösewichte zu verteidigen - doch mit oder eher trotz der Hilfe des Fakirs gelingt es den Zwillingen schließlich den Schatz zu finden, die Gauner zu schnappen und ihrer verwitweten Mutter ganz nebenbei zu einem neuen Mann zu verhelfen.


Weitere Informationen

Schlagworte:Spuk, Schatzsuche, Geister, Freundschaft
Sachgebiete:
  • Kinder- und Jugendbildung
    • Lebensbewältigung
    • Leben miteinander
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Zielgruppenfilm
      • Kinderfilm
Adressaten:Allgemeinbildende Schule (4-8); Sonderpädagogische Förderung; Kinder- und Jugendbildung (10-14)
Sprache:Deutsch
Produzenten:M&M Productions (Kopenhagen)
Herausgeber:FWU (Grünwald)
FSK:OA

Hinweise zum Einsatz

Eignet sich für medienpädagogische Arbeit mit Jungen

Medienart/-nummer: DVD: 4632390 

Sie können diesen Film direkt über den Medienkatalog des Medienzentrums abrufen. Hierzu müssen Sie dem Link folgen.

Das Wunder von Bern
Kiriku und die Zauberin

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://medienzentrum-frankfurt.de/

X

Right Click

No right click