Schriftgröße: +

Krücke

Krücke

Inhalt:

Der Film beschreibt die Geschichte des Jungen Tom, der 1945 bei einem Bombenangriff von seiner Mutter getrennt wird und auf der Suche nach ihr den viel älteren Kriegsinvaliden "Krücke" kennenlernt, der sein Freund und Vorbild wird. Die Handlung trägt autobiographische Züge.[BR] Zusatzmaterial: Unterrichtseinheiten; Arbeitsblätter; zeitgeschichtliche Hintergrundinformationen Thema "Kinder und Krieg"; Auseinandersetzung mit der Literaturvorlage.


Weitere Informationen

Schlagworte:Antikriegsfilm, Drama (Spielfilm), Freundschaft, Kinder- und Jugendliteratur, Literaturverfilmung, Nachkriegszeit
Sachgebiete:
  • Deutsch
    • Literatur
      • Epik
        • Adaption als Verfilmung
      • Kinder- und Jugendliteratur
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Langfilm
      • Spielfilm
        • Kriegsfilm, Antikriegsfilm
        • Literaturverfilmungen
        • Drama, Schicksal
Adressaten:Allgemeinbildende Schule (8-10); Kinder- und Jugendbildung (14-18); Erwachsenenbildung
Sprache:Deutsch
Produzenten:Eikon (Potsdam)
FSK:12


Hinweise zum Einsatz

Eignet sich für medienpädagogische Arbeit mit Jungen

Medienart/-nummer: DVD: 4650204

Sie können diesen Film direkt über den Medienkatalog des Medienzentrums abrufen. Hierzu müssen Sie dem Link folgen.

       
Der Junge Siyar
Die Reise des jungen Che - The motorcycle diaries

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://medienzentrum-frankfurt.de/

X

Right Click

No right click