Schriftgröße: +

Holocaust - Die Kinder von Auschwitz

Holocaust - Die Kinder von Auschwitz

Inhalt:

​Der Künstler Manfred Bockelmann wurde 1943 geboren - ein Jahr, in dem unzählige Menschen von den Nationalsozialisten in den Vernichtungslagern ermordet wurden. Mit Kohlestift zeichnet der Maler Porträts der getöteten Kinder und begibt sich auf Spurensuche nach Auschwitz und zu Holocaust-Überlebenden. Neben diesem Film bietet ein Interview mit einem Historiker eine kritische Reflexion und Einordnung der Hintergründe der Vernichtungspolitik des NS-Regimes. Umfangreiches Arbeitsmaterial, Bildergalerien, eine Grafik und eine Karte ergänzen die Produktion.


Weitere Informationen

Schlagworte:Holocaust; Nazis; Deportation; Vernichtungslager; Shoah; Novemberpogrome; Massenvernichtung; Wannsee-Konferenz; Endlösung; Erinnerungskultur; Gedenkstätte; Zwangsarbeit; Euthanasie (Nationalsozialismus); SS
Sachgebiete:
  • Geschichte
    • Epochen
      • Neuere Geschichte
        • Faschismus und Nationalsozialismus
        • Zweiter Weltkrieg
  • Politische Bildung
    • Politikfelder
      • Recht
        • Menschenrechte
Adressaten:Allgemeinbildende Schule (9-13)
Sprache:Deutsch
Produzenten:FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH (Grünwald)
Herausgeber:FWU (Grünwald)
FSK:Lehr


Medienart/-nummer: Online Video: SF-36889

Sie können diesen Film direkt über den Medienkatalog des Medienzentrums abrufen. Hierzu müssen Sie dem Link folgen. Um den Film direkt zu streamen oder herunterzuladen, müssen Sie sich zunächst einloggen.

Holocaust-Mahnmal
Auf Wiedersehen Kinder

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://medienzentrum-frankfurt.de/

X

Right Click

No right click