Warum Lehrer oft Digitalmuffel sind - SPIEGEL ONLINE

Lonely_Commute_klein
So ergibt sich das Bild von einer Lehrerschaft, die beim viel beschworenen digitalen Wandel oft allein gelassen wird. www.spiegel.de , mamk, Artikel siehe unten. Als Lehrer habe ich vollstes Verständnis für die Sorgen, die Skepsis und das Gefühl des Alleingelassenseins im Bereich "digitaler Bildung". Für meinen Unterricht nutzte ich ein privates Tablet und selbst ein privater Laptop und Beamer musste schon mit in den Klassenraum.  Als Leiter des Medienzentrums Frankfurt stelle ich mir die Frage, wo all die neugierigen Lehrkräfte sind, sie müssten doch in riesigen Wellen über all unsere Dienstleistungen (digitale Unterrichtsinhalte, technischen Geräte, Beratungsangebote und Fortbildungen) hereinbrechen.  Alle Umfragen legen nahe, dass ein Gros der Lehrkräfte an Kompetenzzuwac...
Weiterlesen
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
266 Aufrufe