Alia Pagin

Das Videoarchiv „Die Frauen von Ravensbrück“ als Lernressource in Anwesenheit der Filmemacherin Loretta Walz

Das Videoarchiv „Die Frauen von Ravensbrück“ als Lernressource in Anwesenheit der Filmemacherin Loretta Walz
​ Zwischen 1981 bis 2006 wurden mehr als 200 Video-Interviews mit Überlebenden der Frauen KZ Moringen, Lichtenburg und Ravensbrück in West- und Ost-Europa aufgezeichnet. Loretta Walz stellt die Sammlung vor und berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Einsatz der Interviews in der Bildungsarbeit. Die Veranstaltung ist bei der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert. Ein Kooperationsprojekt von Pädagogisches Zentrum, Studienkreis Deutscher Widerstand 1933–1945 und Medienzentrum Frankfurt. Datum, Uhrzeit 31. Mai 2017, 14:00–18:00 Uhr ​ ​Location Medienzentrum Frankfurt, Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt Ablauf: 14:00 – 14:45 Uhr / Die Sammlung Begrüßung und Vorstellung Grundlage des Videoarchivs - die Interview-Sammlung: Zwischen 1981 bis 2006 wurden mehr als 200 Video-Interviews mit Überleben...
Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
168 Aufrufe
Alia Pagin

Spezial zum Thema Fake News - Bundeszentrale für politische Bildung

​Die Bundeszentrale für politische Bildung stellt ein Portal zum Thema Fake News zur Verfügung, was laufend aktualisiert wird. Spezial zum Thema "Fake News" | bpb Eine Beschreibung hier eingeben... http://www.bpb.de/gesellschaft/medien/246326/spezial-fake-news
Bewerte diesen Beitrag:
71 Aufrufe
Alia Pagin

Falschmeldungen - ein Journalistik-Professor fordert mehr kritische Berichterstattung, ZEIT Wissen, April 2008

Interview: "Jede zweite Meldung ist falsch" | ZEIT ONLINE Falschmeldungen sind auf den Wissenschaftsseiten der Zeitungen keine Seltenheit. Der Journalistik-Professor Michael Haller erklärt warum und beklagt die wenig kritische Berichterstattung http://www.zeit.de/zeit-wissen/2008/04/interview-michael-haller/komplettansicht?print
Bewerte diesen Beitrag:
91 Aufrufe
Alia Pagin

Medienbildung im Zeitalter der Inklusion, Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), 2012

LfM-Publikationen http://lfmpublikationen.lfm-nrw.de/index.php?view=product_detail&product_id=299
Bewerte diesen Beitrag:
26 Aufrufe
Alia Pagin

Aufklärung gegen "Fake News" - das Portal "Faktenfinder" der Tagesschau

​Ob bewusst gestreute Falschinformation der politischen Extreme, Verschwörungstheorien oder die Gefahr von Filterblasen, auf dem Portal der Tagesschau gibt es ausführliche Informationen zu allen möglichen Aspekten der Meinungsbildung im Internet. Faktenfinder der Tagesschau | faktenfinder.tagesschau.de tagesschau.de - die erste Adresse für Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr aktualisiert bietet tagesschau.de die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video, sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen. http://faktenfinder.tagesschau.de/
Bewerte diesen Beitrag:
111 Aufrufe
Alia Pagin

Facebooks Tipps zum Erkennen von Falschmeldungen - von BILDblog. unter die Lupe genommen, April 2017

​Vor kurzem veröffentliche Facebook in einigen großen deutschen Tageszeitungen Tipps, wie man "Fake News" auf Plattformen erkennen kann. BILDblog hat die Tipps anhand von Inhalten aus der Bild Zeitung illustriert. Der große „Bild“-Falschmeldungscheck — BILDblog Ein Watchblog für deutsche Medien http://www.bildblog.de/88868/der-grosse-bild-falschmeldungscheck/
Bewerte diesen Beitrag:
104 Aufrufe
Beate Feyerabend

Themenwoche der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Medienzentrum Frankfurt zum Thema „Die Zukunft der digitalen Gesellschaft“

Themenwoche der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Medienzentrum Frankfurt zum Thema „Die Zukunft der digitalen Gesellschaft“
Vom 31. Oktober 2016 bis zum 03. November 2016 fand in den Räumen der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung in Wiesbaden eine Themenwoche unter dem Titel „Die Zukunft der digitalen Gesellschaft" statt. Täglich von 17.00-19.00 Uhr konnten interessierte Bürgerinnen und Bürger Vorträge zu unterschiedlichen Zugängen zu diesem Themenbereich besuchen. Für Schulklassen wurde am Nachmittag von 14.00-16.00 Uhr ein Workshop zu dem Thema: „Ich habe doch nichts zu verbergen!" Zur Definition von Privatem und Öffentlichem in der digitalen Gesellschaft. Dieser Workshop wurde als Filmworkshop zu dem Science Fiktion Spielfilm „Invention of Trust" konzipiert, in dem Auswirkungen technischer Möglichkeiten auf das berufliche und private Leben eines jungen Lehrers beschrieben werden. Die Schülerinne...
Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
174 Aufrufe
Beate Feyerabend

Medienpädagogische Projekte in der Schule

Medienpädagogische Projekte in der Schule
​ Allgemeine Überlegungen Medien – seien es nun Bücher, Zeitungen, Radio oder Fernsehen oder verschiedene Formen digitaler Medien – gehören heute zum Leben sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern, unabhängig von Geschlecht, Alter sowie sozialer und kultureller Herkunft. Mobile Endgeräte wie z. B. Smartphones oder Tablets sind für Schülerinnen und Schüler bereits in der Grundschule ganz selbstverständlich. Ab der 3. Klasse haben Schülerinnen und Schüler laut KIM Studie annähernd flächendeckend ein Smartphone oder ein anderes mobiles Endgerät zu ihrer persönlichen Verfügung. Daraus folgt für die Medienpädagogik, dass zum einen der Begriff des Jugendschutzes neu definiert werden muss und zum anderen, dass der Umgang vor allem mit digitalen Medien in allen Schulformen im Fokus der pädagogi...
Weiterlesen
Bewerte diesen Beitrag:
228 Aufrufe
Alia Pagin

Der Historiker Yuval Noah Harari beschreibt, wie Algorithmen bereist heute unser alltägliches Leben bestimmen (EN), August 2016

​ Yuval Noah Harari on big data, Google and the end of free will Forget about listening to ourselves. In the age of data, algorithms have the answer, writes the historian Yuval Noah Harari https://www.ft.com/content/50bb4830-6a4c-11e6-ae5b-a7cc5dd5a28c
Bewerte diesen Beitrag:
81 Aufrufe
Merten Giesen

Videotutorial Mediencurriculum

Videotutorial Mediencurriculum
In diesem Videotutorial lernen Sie die Machnik eines Mediencurriculums kennen. Durch die Verankerung von Medienbildungsinhalten in einem fächerübergreifenden Mediencurriculum wird die Förderung von Medienkompetenz an Ihrer Schule steuer- und evaluierbar. Im Beratungsprozess Medienbildungskonzept beraten die Fachberatung Medienbildung, die Medienzentren und die hessischen Lehrkräfteakademie Sie in diesem Prozess auch an Ihrer Schule.
Markiert in:
Bewerte diesen Beitrag:
216 Aufrufe