Auftaktveranstaltung Beratungsprozess -Medienbildung in die Schule!- 2017

Zu der Auftaktveranstaltung des Beratungsprozesses 2017 am 10.02.2017 erschienen zahlreiche Schulvertreter aus dem Raum Frankfurt. Unter dem Titel „Medienbildung in die Schule" wurden diese von den Organisatoren Tobias Oswald (Fachberater Medienbildung des staatlichen Schulamtes Frankfurt), Angela Große-Lohmann (Schule interaktiv), Stefan Neureiter (Schule interaktiv) und Merten Giesen (Medienzentrum Frankfurt) begrüßt. Die Vertreter der jeweiligen Schulen hatten die Möglichkeit sich in den Kategorien „Basiskompetenz und Medienzertifikate", „Motivation und Weiterqualifikation des Kollegiums", „Digitale und interaktive Lernszenarien/ Lernplattformen" und „Mediencurriculum/ fächerübergreifend und verbindlich" untereinander auszutauschen und Lösungsansätze zu erstellen.

Damit folgte die Veranstaltung den Worten von Frau Ingrid Wiemann vom staatlichen Schulamt Frankfurt, die als Ziel des gesamten Fortbildungsprozesses „Umgang und Handhabung der Medien" konstatierte.


Nach ausreichender Beratung und anschließender Diskussionsrunde hatten die Schulvertreter die Gelegenheit sich in einen Fachvortrag über das Thema Social Media von Jan Eggers, den Multimediaredakteur des HR, zu informieren. Dieser stellte die aktuellen Apps und sozialen Medien, die von Schüler und Schülerinnen heutzutage genutzt werden, vor. Dabei erklärte er die Handhabung von Apps wie Instagram, WhatsApp, SnapChat, Jodel und Spotify und darüber hinaus auch die Nutzung von YouTube, Facebook, Wikipedia und Change.org. Zusätzlich lieferte er einige Vorschläge, wie die Lehrer diese Apps und Seiten für den Unterricht nutzen könnten.

Abschließend stellte Alexander Köhn (Hessische Lehrkräfteakademie) den MOOC (Massive Open Online Course) Medienbildungskonzepte vor. Dabei handelt es sich um einen Onlinekurs der in Kooperation mit dem Medienzentrum Frankfurt erstellt wurde. Im Rahmen dieses MOOCs, welcher als Einstieg für den Beratungsprozess genutzt wird, können sich Lehrerinnen und Lehrer mit Begriffen der Medienbildung und Medienkompetenz auseinandersetzten und erhalten benötigtes strukturelles Wissen, um den Beratungsprozess zur Entwicklung eines schuleigenen Medienbildungskonzeptes angehen zu können. Dieser Onlinekurs findet vom 10. März – 05. Mai 2017 statt auf der Moodle-Plattform des Medienzentrums (www.medienzentrum-frankfurt.de/moodle).



Das nächste Treffen in der Gesamtgruppe findet am 15.Mai im Rahmen eines Netzwerktreffens Schule interaktiv statt.

Copyright

© Text und Fotos: Alessandra Maffei (Praktikum Medienzentrum Frankfurt) Redaktion: Merten Giesen

Bewerte diesen Beitrag:
medien.bildung.hessen.de
Anfahrt zum Medienzentrum

Ähnliche Beiträge