Die PreisträgerInnen des Frankfurter Filmpreises, visionale17, stehen fest:

Am Sonntag Abend fand die visionale17 mit einer feierlichen Preisverleihung in Anwesenheit von Stadträtin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld, Dezernentin für Soziales, Senioren, Jugend und Recht, im Gallus Theater ihren Abschluss. In ingesamt fünf Preiskategorien und mit drei Sonderpreisen wurden junge Filmschaffende aus Hessen ausgezeichnet. Mit einem Beuscherrekord bedanken sich die Veranstalter, das Medienzentrum Frankfurt, das Filmhaus Frankfurt, das Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main und das Gallus Theater bei allen Besuchern, Filmschaffenden, der Jury und dem gesamten Team für eine sehr erfolgreiche und kreative Veranstaltung. 

Das PDF mit den diesjährigen PreisträgerInnen können Sie hier herunterladen.

Bewerte diesen Beitrag:
Filmvorführung „Schule, Schule – Die Zeit nach Ber...
Fit für den Schulweg - Material zur Verkehrserzieh...