Die Expeditions-App ermöglicht auf einfachem Wege Ausflüge in entfernte Länder. Benötigt werden lediglich Smartphones, Cardboards und ein lokaler WLAN-Hotspot, der nicht einmal über eine Internetverbindung verfügen muss. Dazu muss die App bereits auf den Geräten installiert sein. Die entsprechenden Inhalte müssen lediglich auf dem Lehrergerät (am besten ein Tablet) gespeichert sein. Momentan gibt es über 200 verfügbare Expeditionen. Nachdem die Expeditions-App auf mindestens zwei Geräten installiert wurde, müssen sich beide Geräte nur noch mit dem gleichen lokalen WLAN-Netzwerk verbinden und schon kann es losgehen. Die WLAN-Verbindung kann über jedes beliebige WLAN-Netz hergestellt werden. Wenn in der Schule kabelloses Internet nicht zur Verfügung steht, dann reicht auch ein nicht ins Schu...
Weiterlesen
Stehe mit virtueller Realität im Mittelpunkt der Minecraft-Welt. Baue, erkunde und kämpfe gegen NPCs – alles, was dir Spaß macht, aber aus einer völlig neuen Perspektive. Mit einem VR-Headset fühlt sich der Kampf gegen gefährliche NPCs gleich ganz anders an. Mit 3D-Audio wird die Erkundung finsterer Höhlen noch unheimlicher ... und das Licht eines bildschönen Sonnenaufgangs hüllt dich noch beeindruckender ein. Virtual Reality | Minecraft Tauche mit Virtual Reality in die Welt von Minecraft ein. Baue, entdecke und kämpfe gegen Mobs – mache alles, was du bereits kennst – aber aus einem neuen Blickwinkel. https://www.minecraft.net/de-de/vr/
Heute hat der Hessische Datenschutzbeauftragte eine Einschätzung zur nutzung von Office 365 abgegeben:  Stellungnahme des Hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit zum Einsatz von Microsoft Office 365 in hessischen Schulen | Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit 1. Vorbemerkung https://datenschutz.hessen.de/pressemitteilungen/stellungnahme-des-hessischen-beauftragten-f%C3%BCr-datenschutz-und
Heute hat der Hessische Datenschutzbeauftragte eine Erweiterung seiner Stellungnahme vom 9.7. veröffentlicht. Diese ist zur Kenntnis zu nehmen: Zweite Stellungnahme zum Einsatz von Microsoft Office 365 in hessischen Schulen | Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Zweite Stellungnahme zum Einsatz von Microsoft Office 365 in hessischen Schulen https://datenschutz.hessen.de/pressemitteilungen/zweite-stellungnahme-zum-einsatz-von-microsoft-office-365-hessischen-schulen
Hier finden Sie einen informativen Artikel zur datenschutzgerechten Nutzung von IT-tools im Unterricht. Bitte berücksichtigen Sie diesen bei der Nutzung der pädagogisch notwendigen IT-Tools an Ihrer Schule. Datenschutzgerechte Nutzung von IT-Tools & Software in Schulen Vergangene Woche wurde ein Merkblatt zur datenschutzgerechten Verwendung von IT-Tools im Unterricht veröffentlicht. Lesen Sie hier die wichtigsten Punkte. https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/datenschutzgerechte-nutzung-von-it-tools-software-in-schulen/
Umweltmesswerte für den Unterricht erfassen und gleichzeitig Teil eines Open-Citizen Science Projekts werden? Wir machen es möglich. Seit diesem Monat haben wir unsere sensebox:edu in den Verleih aufgenommen. Die senseBox ist ein mächtiges Gerät zur Erfassung, Auswertung und Verarbeitung von Messwerten aus der Umwelt. Die Programmierung des kleinen Controllers kann sowohl auf Basis einer Programmiersprache als auch über die Programmierumgebung Blockly (ähnlich wie Scratch) erfolgen. Für die praktische Anwendung hat die sensebox:edu also gleich zwei nützliche Vorteile. Die Schülerinnen und Schüler können mit realen Umweltmesswertdaten praxisnah arbeiten als auch gleichzeitig Grundlagen der Programmierung erlernen. Ob Verkehrszähler, eine Messwertstation für statistische Auswertungen oder ei...
Weiterlesen

Inhalt

Weiterlesen

Inhalt

Weiterlesen
Auf dieser Seite versuchen wir Ihnen eine Hilfestellung zu geben, um das Thema Datenschutz an ihrer Schule - vornehmlich mit Blick auf die Internetseite der Schule - zu entlasten. Dazu sammeln wir einschlägige Informationen und stellen diese für Sie hier an dieser Stelle zusammen. Durch die EU-DSGVO haben sich Änderungen ergeben, die für viel Verunsicherung bei Schulen geführt habeb, mit Hilfe dieser Zusammenstellung wollen wir Ihnen eine Orientierungshilfe geben. Die hier gemachten Empfehlungen haben aber natürlich nicht den verbindlichen Charakter einer Rechtsempfehlung. Das Kultusministerium Baden-Würtemmberg hat einige nützliche Materialien bereitgestellt: IT.KULTUS-BW - Datenschutz an Schulen Das Kultusministerium bietet auf seiner Informationsseite eine ganze Reihe an nützlichen Info...
Weiterlesen
Es gibt aktuelle Informationen des Hessischen Datenschutzbeauftragten anlässlich der Corona-Pandemie. Hier werden Lockerungen im Umgang mit onlinegstützem Unterricht verabredet und zugleich Rahmenbedingungen für das Homeschooling gesteckt. Bitte zur Kenntnis nehmen: Informationen zum digitalen Lernen und der digitalen Kommunikation zur Unterstützung hessischer Schulen im Zeichen der Covid-19-Pandemie Die Schließung von Schulen, Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen führt zu verstärkter digitaler Kommunikation wie der Nutzung von E-Mail-Systemen, Messenger-Diensten oder der Anwendung von Videokonferenz-Applikationen und digitalen Lernplattformen – auch jeweils mit Cloud-Anbindungen. In allen Bereichen ist ein schnelles und zugleich umsichtiges Handeln erforderlich. Alle Maßnahmen si...
Weiterlesen
X

Right Click

No right click